Datenschutz

Die Stadtwerke Zittau GmbH (SWZ) freut sich über Ihren Besuch auf unseren Webseiten sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten nach Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie als Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter:

Stadtwerke Zittau GmbH (im folgenden „Anbieter“)
Friedensstraße 17
02763 Zittau
Telefon: 03583 670-0
Fax: 03583 670-149
E-Mail: info@stadtwerke-zittau.de

auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist. Dazu gehören u. a.:

  • Kundendaten und
  • Vertragsdaten

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in den Umgang mit ihren Daten einwilligen, insbesondere wenn die Daten vom Nutzer freiwillig zu einem bestimmten Zweck der Verwendung seiner Daten angegeben werden.

Die gespeicherten personenbezogenen Daten sind in allen Systemen vor Missbrauch und unberechtigten Zugriff gesichert und nur einem bestimmten befugten Personenkreis über Benutzerkennung und Passwort zugängig. Die Sicherheitsmaßnahmen des Anbieters werden ständig dem technischen Fortschritt angepasst. Die Mitarbeiter des Anbieters sind auf das Datengeheimnis nach § 5 Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

In den nachfolgenden Abschnitten erläutern wir detailliert, welche Arten von Cookies wir verwenden und welche Daten dort jeweils verarbeitet werden.

Unabhängig von Art und Zweck des Cookies gilt für die Speicherdauer jedoch zusammenfassend Folgendes:

Sie haben uneingeschränkte Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Diese werden nämlich auf Ihrem Rechner gespeichert und die Daten von diesem an unsere Seite übermittelt. Durch eine Änderung der Einstellungen im Internetbrowser kann die Übertragung von Cookies deaktiviert oder einschränkt werden. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann durch entsprechende Einstellung des Browsers auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website generell deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden Sie über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und wir holen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Rahmen verwendeten Daten ein.

Sie können der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen.

Erforderliche Cookies

IMMER AKTIV

Einige Funktionen unserer Website erfordern, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Diese Funktionen könnten ohne den Einsatz von technischen Cookies nicht angeboten werden.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • cookiesAcceptedcookiesAccepted: Speichert, ob Cookie-Meldung auf der Website bestätigt wurde
  • allowAnalyticalCookies: Speichert, ob analytische Cookies erlaubt wurden.
  • sap-sessionidsap-sessionid: SAP-Sitzung
  • sap-usercontext: SAP-Benutzer

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Für die Speicherdauer von technisch erforderlichen Cookies gilt das oben Gesagte.

Analytische Cookies

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen. Diese Daten werden nicht gemeinsam mit Ihren sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Browser, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Bildschirmfarben, Flash-Version und Java-Unterstützung, Spracheinstellung, Standort
  • Internetanbieter
  • Art des Mobilgeräts

Die Verwendung der Analyse-Cookies – sogenannter Third-Party-Cookies – erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir verwenden folgenden Cookie-basierten Dienst auf unserer Website:

Piwik/Matomo

Dieses Angebot benutzt Piwik/Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Sie verwendet “Cookies” zur Nutzung dieses Angebotes die auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert werden. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert, so dass der Nutzer anonym bleibt. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; Der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Registrierung

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich zu registrieren. Dazu geben Sie Ihre Daten in eine Eingabemaske ein. Diese werden an uns übermittelt und von uns gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

Registrierung Onlineservice für Bestandskunden

  • Benutzername
  • Vertragskonto
  • Zählernummer
  • E-Mail

Sobald Ihre Registrierung abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

Produktauftragserteilung/Registrierung Onlineservice

  • PLZ und Ort
  • Ortsteil
  • Straße und Hausnummer
  • Rechnungsadresse
  • PLZ und Ort
  • Ortsteil
  • Straße und Hausnummer
  • Einzugsdatum/Wechseldatum
  • Zählernummer
  • Zählerstand
  • Bisheriger Lieferant
  • Kundennummer bisheriger Lieferant
  • Kündigungsfrist bisheriger Lieferant
  • Eigentümerschaft Verbrauchsstelle
  • Anrede
  • Titel
  • Vorname
  • Name
  • Geburtsdatum
  • Telefon
  • Mobil
  • E-Mail
  • Benutzername
  • IBAN
  • BIC
  • Kontoinhaber

Sobald Ihr Auftrag abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

Zählerstand ohne Login

  • Vertragskonto
  • Zählernummer
  • Zählerstand

Sobald Ihre Meldung abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

Vor Absenden Ihrer personenbezogenen Eingaben weisen wir auf diese Datenschutzerklärung hin. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Registrierung ist zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich, dessen Vertragspartei Sie sind. Daher dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als zusätzliche Rechtsgrundlage.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei Daten, die im Zusammenhang mit Verträgen stehen, trifft das zu, wenn diese für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Möglicherweise sind wir vertraglich oder gesetzlich verpflichtet, Daten auch nach der Vertragsbeendigung zu speichern (z.B. steuerliche Zwecke). Welche Speicherfristen hierbei gelten, muss für die jeweiligen Verträge und Vertragsparteien individuell ermittelt werden.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Registrierung jederzeit zu beenden. Ihre gespeicherten Daten können von Ihnen zudem jederzeit abgeändert werden. Sie können auch die im Rahmen der Registrierung erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Falls die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, kann eine vorzeitige Löschung allerdings nur erfolgen, soweit vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen dies zulassen.

Kontakt- und weitere Formulare

Sie können auf unserer Webseite über verschiedene Kontaktformulare mit uns kommunizieren. Sofern Sie Daten in die dafür vorgesehene Eingabemaske eingeben, werden diese an uns übermittelt und gespeichert. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

Allgemeines Kontaktformular

  • Thema/Grund der Kontaktaufnahme
  • Anrede
  • Vorname
  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Status als Kunde/Nichtkunde (freiwillig)
  • Rückrufwunsch (freiwillig)
  • Nachricht
  • Telefonnummer

Sobald Ihre Nachricht abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

Die Verarbeitung von sonstigen Daten (z.B. Verbindungsdaten) während des Absendevorgangs soll einen Missbrauch des Kontaktformulars verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme gewährleisten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sofern eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse erfolgt, werden die mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist insoweit Art. Abs. 1 lit. f DSGVO, da unsererseits ein berechtigtes Interesse hieran besteht.

Personenbezogene Daten aus der Eingabemaske oder E-Mails verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt insoweit nicht. Die Daten werden ausschließlich für die Korrespondenz verwendet.

Steht die Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für personenbezogene Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und für solche, die per E-Mail übertragen wurden, tritt dieser Fall ein, wenn die jeweilige Korrespondenz mit Ihnen beendet ist. Die Korrespondenz ist beendet, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In diesem Fall ist eine Antwort auf Ihre Nachricht allerdings nicht möglich.

Ihre Rechte

Nachfolgend möchten wir Ihnen Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung zusammenfassen.

  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung bzw. „Recht auf Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Mitteilungspflicht (Art. 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die zu seiner Person gespeicherten Daten (personenbezogenen Daten) Der Nutzer hat das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Widerrufsrecht

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und der Markt- und Meinungsforschung für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Kritik hinsichtlich www.stadtwerke-zittau.de oder/und der Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten haben, sprechen Sie uns bitte an:

Datenschutzbeauftragter 

Herr Thomas Sperling

Tel. 03583 670-171
Fax 03583 670-179
Mailkontakt

Servicetelefon
03583 670-150

Stadtwerke Zittau
Kundenservice
Servicetelefon 03583 670-150
Mailkontakt Abrechnung/Kundenservice

Onlineservice
Mailkontakt Onlineservice

24h Störungsdienst
Telefon 03583 681-000

Kundenbüro Stadtwerke Zittau

Friedensstraße 17, Haus II, 02763 Zittau
Direkt vor dem Kundenbüro sind
ausreichend Plätze vorhanden.

Öffnungszeiten

Montag 9-12 und 13-16 Uhr
Dienstag 9-12 und 13-17 Uhr
Mittwoch 9-12 und 13-16 Uhr
Donnerstag 9-12 und 13-18 Uhr
Freitag 9-13 Uhr
© Stadtwerke Zittau