Zugang über Giro-e

header-elektromobilitaet.jpg

Was ist Giro-e?

Giro-e ermöglicht Kunden ohne Vorabregistrierung das direkte Bezahlen mit der vorhandenen Girokarte an einer Ladesäule, wobei die Freischaltung der Ladesäule für den Ladeprozess ebenfalls über die Girokarte erfolgt. Die zusätzliche Nutzung einer App ist nicht notwendig.

 

Ladeablauf

  1. Schließen Sie ihr Ladekabel an die Ladesteckdose Ihres Autos an.
  2. Schließen Sie ihr Ladekabel an die gewünschte Ladesteckdose der Ladesäule an.
  3. Auf dem Display erscheint nun die Aufforderung zur Authentifizierung. Halten Sie hierfür die Giro-Card an den Kartenleser.
  4. Der Ladevorgang startet.
  5. Nach dem Laden beenden Sie den Ladevorgang durch erneutes Halten der Giro-Card an den Kartenleser.
  6. Der Ladevorgang stoppt.
  7. Entfernen Sie den Ladestecker.

 

Preisübersicht

Steckertyp Typ 2 CCS/CHAdeMO
Preis 0,35 €/kWh* 0,35 €/kWh*

Stand: 01.01.2021        * Inkl. 19% MwSt. 

 

Hinweis:

Typ 2: AC bis 22 kW

CHAdeMO: DC bis 50 kW

CCS: DC bis 150 kW

Störnummer Elektromobilität
0800 0320020

Ansprechpartner

Frau Steffi Hünlich

Tel. 03583 670-132
Fax 03583 670-149
Mailkontakt

Ansprechpartner für RFID-Karten

Frau Constanze Muschter

Tel. 03583 670-176
Fax 03583 670-179
Mailkontakt

© Stadtwerke Zittau