Allgemeine Preise für die Grundversorgung mit Trinkwasser (gültig ab 01.08.2001)

Allgemeine Preise  Verbrauchspreis nettoVerbrauchspreis brutto
Mengenpreis €/m31,501,61 
Grundpreis     
Nenndurchfluss nach Qn (EWG) in m³/hDauerdurchfluss nach Q3 (MID) in m³/h    
bis 2,54,0 €/Monat8,158,72
bis 6,010 €/Monat 16,3617,51
bis 10,016 €/Monat 32,7235,01
bis 15,025 €/Monat 204,50218,82
bis 40,063 €/Monat 327,00349,89
bis 60,0100€/Monat511,00546,77
bis 150,0250€/Monat715,50765,59

Erläuterung

Die Grundlage für die Fertigung von Trinkwasserzählern ist nicht mehr die bisherige EWG-Vorschrift (Europäische Wirtschaftsgemeinschaft), sondern neuerdings die MID (Measurement Instruments Directive, übersetzt Messgeräte-Richtlinie). Ab dem Jahr 2014 werden daher Geräte eingesetzt, auf denen nicht mehr der bisherige Nenndurchfluss Qn, sondern der Dauerdurchfluss Q3 angegeben ist. Im Interesse der Übersichtlichkeit weisen wir während der Übergangszeit beides mit aus. Die Grundpreise ändern sich nicht.

Die Bruttopreise enthalten eine Umsatzsteuer von 7%. 

Weitere Hinweise finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Zittau GmbH zur Lieferung von Trinkwasser.

Schmutz- und Regenwassergebühr ab 01.01.2017

Einleitgebühr für die Schmutzwasserentsorgung

Die Schmutzwassergebühr wird im Auftrag der Stadt Zittau, gemäß der bestehenden Satzung über die Öffentliche Abwasserentsorgung, von den Stadtwerken festgesetzt und erhoben. Die Reinigung des abgeleiteten Abwassers erfolgt in der zentralen Kläranlage Zittau des Abwasserzweckverbandes "Untere Mandau" der SOWAG.

Einleitgebühr  Preis
Einleitung für Schmutzwasser €/m31,40
Grundgebühr   
Wasserzählergröße Qn in m³/hWasserzählergröße Q3  
bis 2,5>2,5 bis 16€/Monat7,50
bis 6,0>2,5 bis 16€/Monat18,00
bis 10,0>2,5 bis 16€/Monat30,00
bis 15,0>16€/Monat45,00
bis 40,0>16€/Monat120,00
bis 60,0>16€/Monat180,00
bis 150,0>16€/Monat450,00 

Jährliche Gebühr für Niederschlagswasser

Die Niederschlagswassergebührenbescheide werden von der Stadtverwaltung Zittau direkt erstellt. Für die Bestimmung der versiegelten Flächen, welche einen Abfluss in die Kanalisation besitzen, ist jeder Grundstückseigentümer in Zittau per Selbstauskunft verpflichtet. In Auswertung des Erfassungsbogens wird die durch Beachtung verschiedener Versiegelungsgrade entstandene Fläche zur Berechnung herangezogen.

  • Einleitgebühr von Regenwasser = 0,39 €/mpro Jahr

Weitere Hinweise finden Sie in der aktuellen Fassung der öffentlichen Abwasserbeseitigungssatzung.

  • Die aktuelle Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung können Sie auf der Homepage der Stadt Zittau einsehen
  • Die Veröffentlichung erfolgte im Stadtanzeiger der Stadt Zittau (Seite 4)

24h Störungsdienst
03583 681-000