Gemeinsam helfen

banner-corona-hilfe@2.jpg

Aktuell beschäftigt Corona die Menschen in allen Lebensbereichen. Die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Einschränkungen sowie deren Auswirkungen bedrohen zahlreiche Vereine, Kultureinrichtungen, soziale Initiativen, aber auch zahlreiche klein- und mittelständische Unternehmen unmittelbar in Ihrer Existenz.

Finanzieren Sie mit unserer Unterstützung Ihr Herzensprojekt über Crowdfunding.

Sie möchten den Gesundheits- und Pflegebereich unterstützen, ein karitatives Projekt voranbringen oder benötigen z. B. Geld für ein Schul- bzw. Kindergartenprojekt? Der Fantasie für Ihr Wunschprojekt sind keine Grenzen gesetzt!

Bevor Sie eine Anfrage stellen, bitten wir Sie um Beachtung unserer Leitlinien. Diese dienen uns als Entscheidungshilfe, ob Ihr Projekt für die Förderplattform geeignet ist.

Wie funktioniert eine Crowdfunding-Plattform?

Um mitmachen zu können, braucht es nur wenige Voraussetzungen: Ihr jeweiliges Projekt passt zu unseren Leitlinien und dient dazu, das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in unserer Region nachhaltig zu unterstützen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kann Ihr Verein oder Ihre Institution ab sofort das Projekt auf der Plattform für kommunales Crowdfunding einem breiten Publikum vorstellen und um Unterstützung werben.

Kommt die entsprechende Fördersumme innerhalb eines festgelegten Spendenzeitraumes zusammen, wird der Betrag ausgezahlt und das Projekt realisiert. Andernfalls erhalten alle Unterstützer selbstverständlich ihr gespendetes Geld zurück.

Informationen für Projektstarter

Ein Projekt ins Leben rufen kann jeder, egal ob Verein, Unternehmen, Gastronomie, kulturelle und soziale Einrichtungen/Initiativen oder Privatpersonen und dafür innerhalb des Spendenzeitraumes finanzielle Mittel von Unterstützern sammeln.

Jeder Projektstarter wird von Crowdfunding-Experten an die Hand genommen und im gesamten Prozess bis zur erfolgreichen Crowdfunding-Aktion unterstützt. Ein eigenes Projekt können Sie direkt hier anlegen.

Die Projekte werden dabei auf der Website der Stadtwerke unter www.stadtwerke-zittau.de sowie auf der Plattform www.kommunales-crowdfunding.de veröffentlicht und über die sozialen Medien kommunikativ unterstützt. Damit wird eine maximale Reichweite erzielt und für Aufmerksamkeit in der Bevölkerung gesorgt.

Wir spenden ebenfalls

Wir stellen dem Projektstarter unsere Online-Plattform zur Verfügung. Parallel kann das Projekt auch von unserem finanziellen Engagement profitieren. Die Stadtwerke Zittau stellen bis zum 31. Juli 2020 einen Fördertopf in Höhe von 7.000 Euro für die unmittelbare und direkte Förderung bereit. Jede Spende ab 10 Euro wird durch uns um weitere 10 Euro erhöht. Möglich sind maximal 500 Euro pro Projekt.

Unterstützer werden

Auf unserer Website finden Sie alle Projekte, die bereits in unserem Postleitzahlengebiet gestartet wurden. Machen Sie direkt mit und unterstützen Ihr Herzensprojekt!

Crowdfunding funktioniert nach dem alles oder nichts Prinzip. Das gesammelte Geld für das Projekt wird erst ausgezahlt, wenn die gewünschte Summe innerhalb der gesetzten Frist zusammenkommt. Ansonsten erhalten alle Unterstützer ihr Geld zurück.

Wir unterstützen die Projekte so lange, bis das Geld im Topf ausgeschöpft ist. Deshalb gilt: Wer schnell ein Projekt einstellt, hat bessere Karten!

Diese Aktion ist vorerst zeitlich befristet bis zum 31. Juli 2020.

Ansprechpartner

Frau Sylwia Szeszko

Tel. 03583 670-177
Fax 03583 670-179
Mailkontakt

Stadtwerke Zittau
Kundenservice
Servicetelefon 03583 670-150
Mailkontakt Abrechnung/Kundenservice

Onlineservice
Mailkontakt Onlineservice

24h Störungsdienst
Telefon 03583 681-000

Kundenbüro Stadtwerke Zittau

Friedensstraße 17, Haus II, 02763 Zittau
Direkt vor dem Kundenbüro sind
ausreichend Plätze vorhanden.

Öffnungszeiten

Montag 9-12 und 13-16 Uhr
Dienstag 9-12 und 13-17 Uhr
Mittwoch 9-12 und 13-16 Uhr
Donnerstag 9-12 und 13-18 Uhr
Freitag 9-13 Uhr
© Stadtwerke Zittau