Aktuelle Lage: Ausrufung der Frühwarnstufe im Notfallplan Gas

Sehr geehrte Kunden,

mit dem Ausrufen der 2. Stufe des Notfallplanes Gas durch das Bundeministerium für Wirtschaft und Klimaschutz am 23.06.2022 sind keine technischen Eingriffe verbunden. Das Risiko einer Gasmangellage ist in der Alarmstufe höher als in der Frühwarnstufe.

Analog der 1. Stufe kümmern sich die Marktteilnehmer in der Alarmstufe in Eigenverantwortung um die Beherrschung der Lage.

Die Branche steht hierbei in engem Austausch mit dem Bundeswirtschaftsministerium und der Bundesnetzagentur. Aktuell ist keine verlässliche Abschätzung der Maßnahmen auf die Marktpreisentwicklung möglich.

Wir halten Sie zu den aktuellen Entwicklungen hier auf unserer Website auf dem Laufenden und beobachten die Marktlage weiter.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum Thema Versorgungssicherheit Gas:

Zur Veröffentlichtung der Bundesnetzagentur geht es hier.

Servicetelefon
03583 670-150

© Stadtwerke Zittau